Hauptinhalt

Wanderung kombiniert mit einer Schifffahrt am Attersee

Wanderung kombiniert mit einer Schifffahrt am Attersee

Leichte Herbstwanderung in der Region Attersee-Attergau mit schönen Aussichtspunkten, durch den Edelkastanienwald zum Egelsee und einem Moorsee mit seltenen Pflanzen. Naturerlebnis pur!

Ein idealer Ausflugstipp im Herbst ist eine Wanderung von Unterach am Attersee zum Egelsee, einem der ältesten Naturschutzgebiete in der Region Attersee-Attergau. Die leichte Wanderung lässt sich wunderbar mit einer Schifffahrt am Attersee kombinieren.

Ausgangspunkt für diese Wanderung ist der Kirchenplatz in Unterach am Attersee im oberösterreichischen Salzkammergut. Es geht bergauf, links an der Kirche vorbei und danach entlang einer Wiese und den Schilderfolgend Edelkastanienwald zur Landesstraße. Durch den Edelkastanienwald führt der Weg zurück zur Landesstraße, nach 200 Metern führt der Weg bei einem Bauernhof links ab. Nun wandert man am Waldrand entlang weiter und durch das Wildgehege bis zum Panoramagasthof Druckerhof, einer ideale Einkehrmöglichkeit.

Anschließend geht es in Richtung Naturschutzgebiet Egelsee. Der spannende Wechsel von Wäldern und Wiesen, zahlreiche Aussichtspunkte und der idyllisch gelegene Egelsee machen diese Wanderung zum Erlebnis. Am Moorsee angekommen, wird man mit einer einzigartigen Landschaft und imposanten Aussicht auf das Höllengebirge belohnt. Um zurück zum Ausgangspunkt zu kommen, hat man zwei Möglichkeiten. Den gleichen Weg zurück zu wandern oder den Rückweg mit einer Schifffahrt zu kombinieren. Dazu folgt man der Beschilderung zur Schiffsanlegestelle Stockwinkel beim Seegasthof Stadler und nimmt das Schiff (Rundkurs Süd) von Stockwinkel nach Unterach. Direkt neben der Schiffsanlegestelle befindet sich das Restaurant Seegasthof Stadler bei welchen man einen einzigartigen Blick auf den Attersee genießen kann.

Fakten: Naturjuwel Egelsee in Unterach

Der Hochmoorsee im oberösterreichischen Salzkammergut befindet sich in der Gemeinde Unterach am Attersee auf 624 m Seehöhe. Der See ist 105 m lang, 65 m breit und bis zu 7 m tief. Er verdankt seine Entstehung der letzten Eiszeit und ist von botanisch wertvollen Bereichen umgeben. Viele Pflanzen rund um den Egelsee sind vom Aussterben bedroht und reagieren auf Betretungen sehr empfindlichen. Ganz nach dem Motto schützen und nutzen konnte durch Abgrenzung der sensiblen Bereiche und eine Beschilderung des Wanderweges, welcher direkt beim See vorbei führt,  der gute ökologische Zustand des Biotopkomplexes weitgehend erhalten werden. 1965 wurde das Gebiet zum Naturschutzgebiet erklärt. 

 

Herbstaktion Attersee Schifffahrt EXKLUSIV für LESER!

Alle Leser erhalten exklusiv - 15% auf alle Tarife der Attersee Schifffahrt mit dem Kennwort:VitalAttersee. Fahrpläne und weitere Wanderkombinationen finden man unter: www.atterseeschifffahrt.at. (Aktion gültig von 12.09. - 30.10. 2022)