Hauptinhalt

Persönliche Betreuung auf dem Weg zum Wirtschaftsprofi!

BHAK und BHAS Wien 11

Wir sind eine kleine Schule, die dafür eine umso persönlichere Betreuung bieten kann.

Unser Leitbild ist ein Leistungsversprechen des LehrerInnen-Teams an unsere SchülerInnen und deren Eltern sowie an weiterführende Bildungseinrichtungen bzw. zukünftige ArbeitgeberInnen unserer SchülerInnen. Grundsätzlich bieten wir zwei unterschiedliche Schulformen an: Die fünfjährige Handelsakademie und die dreijährige Handelsschule. Heute werden in 13 Handelsakademiejahrgängen und in vier Handelsschulklassen insgesamt ca. 470 Schülerinnen und Schüler unterrichtet. Da wir eine Bundesschule sind, übernimmt die Republik Österreich die Kosten für unsere Schülerinnen und Schüler, die daher kein Schulgeld bezahlen müssen.

Schon gewusst?

Eine Handelsakademie (HAK) ist eine berufsbildende höhere Schule, in der man in 5 Jahren eine umfassende Allgemeinbildung erhält und gleichzeitig die wichtigsten Bereiche eines Unternehmens kennenlernt.

Zusätzlich zu den allgemeinbildenden Fächern, die man aus der Unterstufe kennt, gibt es in der HAK zahlreiche Unterrichtsfächer, die sich mit der Wirtschaft auseinandersetzen (Betriebswirtschaftslehre, Unternehmensrechnung & Controlling, Wirtschaftsinformatik,....). Unsere Schülerinnen und Schüler lernen dabei die Abläufe in Unternehmen zu organisieren und zu dokumentieren und wirtschaftlich zu denken. Besonders wichtig ist es uns auch, die persönlichen, sozialen und methodischen Kompetenzen unserer Schülerinnen und Schüler bestmöglich zu fördern. Neben der Eigenverantwortlichkeit, stehen der Umgang miteinander, Präsentations- und Organisationsfähigkeiten aber auch der Umgang mit den neuen Medien im Vordergrund. Diese sogenannten "Soft Skills" werden in eigenen Unterrichtsfächern, wie z. B. Persönlichkeitsbildung & Soziale Kompetenz, Business Behaviour und Projektmanagement vermittelt.

Unsere Absolventinnen und Absolventen sind gut für das spätere Leben gerüstet und es stehen ihnen zahlreiche Möglichkeiten offen:

  • Sie können sowohl selbständig oder
  • auch im Rahmen eines Beschäftigungsverhältnisses direkt in die Wirtschaft einsteigen,
  • sie können aber auch gleich im Anschluss ein beliebiges Hochschul- bzw. Fachhochschulstudium ergreifen.

Die mögliche Studienwahl beschränkt sich dabei nicht auf wirtschaftliche Fächer.

Der Unterschied!

Die Handelsschule (HAS) vermittelt in 3 Jahren eine allgemeinbildende und wirtschaftliche Grundausbildung.

Es ist uns selbstverständlich ein Anliegen auch unsere Schülerinnen und Schüler der Handelsschule bestmöglich zu fördern. Neben der fachlichen Ausbildung stehen daher auch hier die Eigenverantwortlichkeit, der Umgang miteinander, sowie der Umgang mit den neuen Medien im Vordergrund. In der Handelsschule gibt es neben dem eigenen Unterrichtsfach "Persönlichkeitsbildung & Soziale Kompetenz", beispielsweise auch das Fach "Kundenorientierung & Verkauf", in dem diese Fähigkeiten vermittelt werden.

Nach dem Abschluss der HAS kann man sofort zu arbeiten beginnen. Unseren Schülerinnen und Schülern stehen dabei insbesondere Möglichkeiten im Verkauf oder im Büro offen. Wer nach den 3 Jahren in der Handelsschule, doch noch eine weiterführende Schule besuchen möchte, kann (an mehreren anderen HAKs in Wien) einen Aufbaulehrgang besuchen. Der Aufbaulehrgang schließt nach 3 Jahren mit der Matura ab.

 

Tag der offenen Tür:

26.11.2021: 13:30 - 17:30 Tag der offenen Tür

29.11.2021: 10:00 - 14:00 Tag der offenen Tür

 

BHAK und BHAS Wien 11

Geringergasse 2, 1110 Wien

Tel: 01/767 95 55

www.bhakwien11.at

Bezahlte Anzeige