Hauptinhalt

„Hollywood goes Vienna"

„Hollywood goes Vienna"

Filmfest von 6. bis 8. März 2020 im Technischen Museum WienEin Wochenende lang wird im Technischen Museum Wien hinter die Kulissen der Filmwelt geblickt. Das Museum rollt der österreichischen Filmszene und den Menschen hinter der Kamera den roten Teppich aus. Stunt- und Special Effects-ExpertInnen, MaskenbildnerInnen, TiertrainerInnen, LocationmanagerInnen und ProduzentInnen gewähren einen Blick hinter die Kulissen. 

Programmhighlights:

Tatort Technisches Museum Wien
Stuntshow: 8. März, 10:30, 13:30 und 15:00 Uhr

Das Museum als Drehort einer Actionszene: Schauen Sie jenem Stuntprofi, der u. a. am Film „James Bond 007: Spectre“ mitgewirkt hat, über die Schulter.

Filmstars auf vier Pfoten
Vorführungen: 7. März, 12:00 und 14:30 Uhr

Putzig oder angsteinflößend? Auch Tiere müssen im Film wandlungsfähig sein. Die Filmtierexpertin erzählt über das Berufsbild und zeigt, was ihre tierischen Schützlinge im Repertoire haben.

Das Filmmuseum zu Gast 
Filmanalyse: 7. März, 15:00 und 16:00 Uhr

Im Gespräch über Filmausschnitte quer durch die Filmgeschichte werden die jeweiligen Spezialeffekte und ihre unterstützende Rolle beim Erzählen der Story beleuchtet. 
In Kooperation mit dem Österreichischen Filmmuseum

Spezialeffekte im Film
Dialogische Führung: 7. März, 15:00 Uhr

Ergründen Sie Spezialeffekte sowohl aus technischer als auch aus filmwissenschaftlicher Sicht.
In Kooperation mit dem Österreichischen Filmmuseum

Creating Digital Worlds – Die Filmakademie zu Gast im TMW
Podiumsdiskussion: 7. März 2020, 13:00 Uhr

Digital Artists erschaffen atemberaubende visuelle Effekte. Über Ausbildungsmöglichkeiten, Berufsbilder und Arbeitsbedingungen diskutieren Lehrende des Fachbereichs Digital Art – Compositing gemeinsam mit ihren Studierenden. 
In Kooperation mit der Filmakademie Wien

Maskenbilden wie ein Profi
Stationen: 7. und 8. März, jeweils ganztags
Workshop: 7. März, 10:30–12:00 Uhr und 8. März, 14:00–15:00 Uhr, ab 14 Jahren

Ein kreatives Berufsfeld wird vorgestellt: Erleben Sie, wie DarstellerInnen optisch in ausdrucksstarke Charaktere verwandelt werden.
Online-Anmeldung für Workshops erforderlich 
In Kooperation mit WIFI Wien

Film ab! Spezialeffekte im Filmstudio
Workshops: 7. und 8. März, jeweils 11:00–13:00 Uhr

Im Filmstudio erfahren Interessierte, wie Filmtricks technisch funktionieren. Jede Gruppe produziert einen kurzen Film-Teaser.
Sponsored by UNIQA 

Videoschneiden wie ein Profi
Workshop: 7. und 8. März, jeweils 15:00–17:00 Uhr, ab 14 Jahren

Erste Eindrücke von den vielfältigen Möglichkeiten der Videoschnittsoftware „Adobe Premiere“.
In Kooperation mit WIFI Wien

techLAB goes Hollywood
7. und 8. März, ganztags geöffnet
Impuls-Demonstrationen: 11:30 und 15:30 Uhr

Einmal vor dem Green Screen stehen und daraus eine kurze Filmsequenz machen? Im techLAB, dem Maker Space des TMW, ist das an diesem Wochenende möglich.

Filmstadt Wien 
Blick hinter die Kulissen: 8. März, 11:00 und 14:00 Uhr

Die Vienna Film Commission ist die Anlaufstelle für nationale und internationale Dreharbeiten in Wien. Bekommen Sie Einblicke in Filmproduktionen und Dreharbeiten in Wien.
In Kooperation mit der Vienna Film Commission

Hinterland – Ein Film entsteht
Exklusiver Einblick: 8. März, 12:00 Uhr

Oscarpreisträger Stefan Ruzowitzky drehte im Herbst 2019 dem Film „Hinterland“. Die kompletten Dreharbeiten fanden im Bluescreen statt. Um die Kulisse für „Hinterland“ – ein verzerrtes expressionistisches Wien – entstehen zu lassen, werden alle Hintergründe digital animiert. 
In Kooperation mit dem Österreichischen Filminstitut

Zweisitzrakete
Filmvorführung: 8. März 2020, 15:30 Uhr

Die österreichische Liebeskomödie aus dem Jahr 2013 wurde u. a. im Technischen Museum Wien gedreht.

Teilnahme für alle Programmpunkte des Festes frei, exkl. Museumseintritt. 

Detailliertes Programm und Anmeldung für die Workshops: www.technischesmuseum.at